Unsere Zelte

Für ein Zeltlager benötigt man natürlich auch ZELTE! Wir sind in der glücklichen Lage, stolze Besitzer von knapp 25 Zelten zu sein. Darunter sind unsere Gruppenzelte, die Funktionszelte und unser großes Gemeinschaftszelt.

Gruppenzelte

Die Gruppenzelte werden bei uns auch "Alexzelte" genannt. Sie sind die Zelte für die Teilnehmer/innen und die einzelnen Zeltlagergruppen mit den Gruppenleitern. Sie bieten Platz für bis zu 7 Personen inklusive Gepäck (abhängig von der Masse an Gepäck, welches die Kinder mit ins Lager nehmen, aber nie alles benötigen!). Von diesen Zelten haben wir im Moment noch 14 Stück, wobei einige auch schon die besten Tage hinter sich haben. Die Gruppenzelte werden mit Seilen und Erdnägeln und durch Schlaufen an der Außenwand mit Heringen im Boden befestigt. Eine Bodenplane sorgt für die nötige Trockenheit im Inneren.

Funktionszelte

Unsere Funktionszelte haben im Lager unterschiedliche "Aufgaben". Wir haben sie in verschiedenen Größen und Ausführungen. Folgende Zelte haben wir jedes Jahr im Zeltlager in Gebrauch:


Küchenzelt

Das Küchenzelt ist wohl unser wichtigstes Zelt im gesamten Lager und die heimliche Kommandozentrale! Hier ist beinahe rund um die Uhr Betrieb, hier wird gekocht, abgewaschen, geplant, debattiert, sich aufgewärmt und bis in die Abendstunden gemütlich Zusammengesessen. Und was wäre ein Zeltlager ohne gutes Essen? Das Team unserer flinken Küchenfeen bereitet für das gesamte Lager alle Mahlzeiten frisch und natürlich lecker zu, vom Frühstück über das  3-gängige Mittagessen bis hin zum Abendessen. Aber auch das große Buffet am Bunten Abend wird in diesem Zelt gezaubert. Ohne unser geliebtes Küchenzelt gehen wir nicht ins Zeltlager!

Spielezelt

Wie der Name schon vermuten lässt, gibt es im Spielezelt eine Vielzahl an Spielen. Hier haben die Teilnehmer/innen die freie Auswahl an verschiedenen Brett-, Gesellschafts- oder Kartenspielen, Spielgeräten (Bälle, Schläger, Drachen, etc.) und Bastelsachen. Zudem bietet das Zelt noch Platz, um die Spiele gleich vor Ort ausprobieren zu können.

Gepäckzelt

Das Gepäckzelt dient während dem Lager als Lagerraum für unser gesamtes Material. Hier haben die Leiter/innen ihr Gepäck verstaut, verschiedene Werkzeuge, Reparaturmaterial, Ersatzzelte und unser Grill werden ebenso hier gelagert wie alle anderen Dinge, welche man in einem Zeltlager so alles braucht oder mal gebrauchen könnte.

Leiterrundenzelt

Die "Kommandozentrale" des Zeltlagers. Hier sitzen wir abends in der Leiterrunde und reflektieren, planen und diskutieren den weiteren Lageralltag und Lagerverlauf. Das Zelt ist sozusagen unser Büro, da wir hier unser gesamtes "Büromaterial" (Papier, Stifte, Ordner, Locher, etc.) und die Post aufbewahren und allerlei organisatorische Dinge abwickeln (Ausflüge planen, Busunternehmen kontaktieren, etc.).

Lagerleitungszelt

Das Lagerleitungszelt dient als Schlafzelt für alle Personen, welche nicht in den Alexzelten bei den Gruppen schlafen. Hier nächtigt also die Lagerleitung, das Küchenteam und alle weiteren Personen (Helfer, Besucher, etc.) des Zeltlagers.

Gemeinschaftszelt

Unser großes Gemeinschaftszelt, "Hubsi" genannt, dient als Essenszelt, als großes Gruppenzelt für etwaige Regentage und als Austragungsort für die Lagerdisco und den Zeltlager-Indoorsoccer-Cup. Im Jahr 2006 waren wir auf Grund von Verschleiß und Altersschwäche am Vorgängerzelt, dem "Gustl", gezwungen, uns ein neues Gemeinschaftszelt zu kaufen. Die Wahl fiel auf ein 12mx 8m großes Zelt, welches wir mit Hilfe einer großzügigen Spende von Herrn Pfarrer Hubert Seitz (daher auch "Hubsi") aus Eberbach nun unser Eigen nennen dürfen. Unser "Hubsi" leistet seitdem treue Dienste und hält mit seiner stabilen Plane, dem massiven Aluminiumgestänge und den 80 cm langen Erdnägeln Wind und Wetter stand.

Unser altehrwürdiger "Gustl"


Und unser neues Gemeinschaftszelt "Hubsi
"

Tags: ,

Nur angemeldete User können diesen Beitrag kommentieren

Anmeldung

Suche

Free Joomla! template by Age Themes