Ich packe meinen Koffer und andere Lagerfeuerspiele

Wie jeden Abend haben steht auch heute das gemeinsame Lagerfeuer auf dem Plan. 

Am Lagerfeuer können nicht nur spannende Geschichten erzählt, sondern auch lustige Spiele gespielt werden. Wir haben drei Lagerfeuer-Klassiker für euch rausgesucht. 

Auf Platz drei: Wer bin ich?   

Ihr braucht einen Zettel, Klebeband und Stift. Jeder schreibt den Namen einer bekannte Person oder Figur auf einen Zettel und klebt ihn seinem linken Mitspieler auf die Stirn. Der Reihe nach stellt jeder Ja/Nein-Fragen an die anderen Spieler, um herauszufinden, wer er ist. Wird eine Fragen mit Nein beantwortet, ist der nächste Spieler an der Reihe. 

Auf Platz zwei: Ich packe meinen Zeltlagerkoffer ….

Der Reihe nach sagt jeder “Ich packe meine Zeltlagerkoffer und nehme mit …” und nennt einen Gegenstand, den er mit ins Zeltlager nimmt. Der nächste Spieler wiederholt den Satz und packt einen weiteren Gegenstand ein. Das Spiel beginnt von vorne sobald ein Spieler den Satz nicht mehr alle Gegenständen in der richtigen Reihenfolge aufsagen kann. 

Auf Platz eins: Unschlagbar, der All-time-favorite - Flüsterpost  

Ein Spieler flüster seinem Nachbar einen Satz ins Ohr. Diese Nachricht wir nun flüstern von Nachbar zu Nachbar weitergeben. Die letzte Person in der Runde spricht den Satz dann laut aus und es wird mit dem Ursprungssatz verglichen. 

In Corona-Zeiten könnt ihr alle Spiele auch Online (Skype, Zoom, WhatsApp) spielen. Bei Flüsterpost sendet hierfür der ersten Spieler einen Satz (oder ein Wort) als Nachricht an den zweiten Spieler. Dieser malt diesen Satz als Bild und sendet dieses an einen weiteren Mitspieler, welcher das Bild wieder in einen Satz umwandelt und an den nächsten Spieler schickt. Die Reihenfolge ist somit immer Satz-Bild-Satz-Bild … bis am Ende der letzte Satz mit dem Ursprungssatz verglichen wird. (Das ganze geht auch mit Stift und Papier :) ) 

Tags:

Anmeldung

Suche

Neueste Berichte

Free Joomla! template by Age Themes